• Alana

Einführung in das Einmaleins

Für die Zweitklässler hieß es heute, den Hintergrund des Einmaleins zu durchschauen und so suchten wir auf dem Schulhof nach Dingen, in denen sich Einmaleinsaufgaben versteckt hatten.


Alana suchte natürlich kräftig mit. Natürlich war ihr nicht ganz klar, was die Kinder eigentlich suchten, aber Spaß machte es dennoch allen Beteiligten:


Da sind "2 mal drei Schuppen" auf dem Drachen.

Der Fahrradständer hat "5 mal zwei" Metallbügel.

Man erkennt ein Muster von "3 mal zwei Löchern".

Die Waffel hat "4 mal fünf Quadrate".


Schnell wurden die Fotos ausgedruckt und auf ein Plakat geklebt. Die richtige Formulierung zu finden, war dann oftmals gar nicht so leicht.

Aber mit Alanas Unterstützung traute sich wiedereinmal jedes Kind, seinen Beitrag zu leisten: