• Alana

Kopfrechentraining

Beim heutigen Hundebesuch waren die Kinder zunächst schwer damit beschäftigt, ihre Einträge ins Obstwiesentagebuch zu verfassen.


Später folgte die Mathestunde, in der wir fleißig Kopfrechnen übten.

Im Sitzkreis wurden Aufgaben gestellt, zum Teil von mir, zum Teil von den Kindern. Wer eine Aufgabe richtig gelöst hatte, durfte ein Leckerlie an Alana verfüttern.

Es ist so faszinierend, wie hochmotiviert die Kinder sind und sich auch die zurückhaltenden Kinder an die Aufgaben heranwagen, damit sie Alana eine Leckerei zustecken dürfen.


Und Alana? Die war natürlich auch mit Feuereifer dabei - und am Schluss papp-satt!

Die Kinder sind einfach zu gut in Mathe - Alana ist müde gefuttert :-)